527: (BENECKENDORF, K. F. VON),

Oeconomia forensis oder kurzer Inbegriff derjenigen landwirthschaftlichen Wahrheiten, welche allen sowohl hohen als niedrigen Gerichts-Personen zu wissen nöthig. 8 Bde. Berlin, Pauli, 1775-84. 4º. Mit 8 wdh. gestoch. Titelvign. Pp. d. Zt. mit Rsch. (Rücken tls. etw. brüchig; leicht berieben). (57)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 300,- €


Erste Ausgabe. – VD 18 1107874X. Güntz II, 93-99. Kress 7151. Humpert 3023. Holzmann/Bohatta III, 7523 ("Benckendorf"). – Das Hauptwerk des Karl Friedrich von Beneckendorf (1713-1788) ist "… ein agrar-ökonomisches Compendium, das sich dadurch auszeichnet, daß in ihm neben dem Agronomen auch der Jurist zu Worte kommt. Indem die agrarrechtliche Grundlage der ostdeutschen Agrarverfassung und ihre ökonomischen Auswirkungen dargestellt werden, erhält das Werk für den Agrarhistoriker Quellenwert" (NDB II, 42). – Spiegel gestempelt; etw. gebräunt, leicht fleckig.