525: PAPIER – SIEGENTHALER, F.,

Strange Papers. A collection of the world's rarest handmade papers. – Description of the additional samples in the Special Edition. 2 Bde. Muttenz, (Paper Art), 1987. 4º. Mit 120 Papierproben unter Passepartouts. 128; 39 S. OPp. in OHolz-Kassette, die mit Tapa [Rindenbast] überzogen wurde. (38)
Schätzpreis: 5.000,- €
Nachverkaufspreis: 4.000,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Nr. 13 von 20 Ex. der Special Edition (Gesamtaufl.: 200), im Druckvermerk vom Autor e. signiert. – Siegenthaler, Das Werk, S. 167: "Mein wichtigstes Werk … Papiermuster …, die nicht aus Rohstoffen wie dem üblicherweise verwendeten Holzzellstoff oder aus Hadern" bestehen. – Besonders erwähnenswert ist ein Muster aus einer 30 Millionen Jahre alten Faser. – Wissenschaftliche Dokumentation und Mustersammlung exotischer handgeschöpfter Papiere; angeregt durch Schäffers Versuche aus dem 18. Jahrhundert, ganz oder fast ganz ohne Lumpen Papier zu machen.

No 13 of 20 copies of the special edition (total circulation: 200), personally signed by the author in the imprint. – Scientific documentation and collection of samples of exotic handmade papers; inspired by Schäffer’s experiments from the 18th century to make paper completely without or almost without rags. – Original cardboard in original wooden slipcase which was covered with tapa [bast].