5221: SADELER, AEGIDIUS

(Antwerpen 1570-1629 Prag), "Salus generis humani". 12 Kupferstiche nach H. von Aachen und J. Hoefnagel. Nicht sign. und dat. (1590). Ca. 22,3 x 17 cm. – Auf Trägerpapier mont. und in spät. Pp. gebunden. (7)
Schätzpreis: 200,- €


Hollstein XXI, 19-30, jeweils II (von II), und XXII, S. 8-9 (Abbildungen). – Komplette Folge der 12 Stiche des "Salus generis humani", jedoch ohne das Titelblatt. – Die Stiche zeigen das Leben Christi, eingerahmt von emblematischen Bordüren, die an den Buchschmuck des von Joris Hoefnagel verfaßten Missale Romanum für Erzherzog Ferdinand II. von Österreich angelehnt sind. – Nr. 28 am Beginn eingebunden. – Ränder knapp beschnitten, Nummern im unteren Rand gelöscht, gering gebräunt. – Buchblock gebrochen, erstes Bl. mit Vermerk von alter Hand "Von Spranger aus Antwerpen", Trägerpapier tls. stärker gebräunt und fleckig. – Selten.