5192: MONOGRAMMIST AA –

"S: Anthonius" (Der heilige Antonius, von Dämonen geplagt). Radierung nach M. Schongauer auf grauem Papier. In der Platte monogr. AD und AA, dat. 1530. 30,3 x 22,7 cm. – Unter Passepartout. (90)
Schätzpreis: 800,- €


Nicht bei Heller und Nagler. – Seitenverkehrter Nachstich nach der Vorlage von Martin Schongauer, unten mit der beigefügten Darstellung der Einsiedelei des hl. Antonius. – Das Monogramm AA in einer Tafel mit Jahreszahl konnte von uns nicht aufgelöst werden. Daß das Blatt außerdem mit dem Monogramm Dürers versehen ist, ist wohl nur als Anspielung auf Dürers Arbeit der Versuchung des heiligen Antonius zu verstehen, da die Darstellungen selbst völlig unterschiedlich sind. – Bis zur Einfassungslinie beschnitten, minimal wellig und leicht knittrig, winzige Einrisse unten im weißen Rand, leicht gebräunt. – Sehr selten, von uns nicht nachweisbar. – Aus einer bayrischen Privatsammlung.