5159: HOPFER, HIERONYMUS

(Augsburg ca. 1500 – nach 1550 Nürnberg), Ornament mit Totenköpfen. Radierung. In der Platte monogr. I H, nicht dat. (um 1540). 29 x 9,9 cm. (90)
Schätzpreis: 250,- €


Thieme/Becker XVII, 477 (Biographie). Nagler VII, 119, aus 64-74. Le Blanc II, 388, aus 34-44. Bartsch VIII, 288, 74, II (von II). – Späterer Abzug mit der Funck-Nummer 4, wohl von 1684. – Etw. Restschwärze im äußeren Plattenrand, leicht flau. – Verso zwei Sammlerstempel: Ernst Luthardt (Lugt 1697c) und Collection d’Arenberg (Lugt 567). – Aus einer bayrischen Privatsammlung.