5028: HOFER-NACHFOLGE –

Bildnis einer jungen Frau mit Blumenvase. Öl auf Masonitplatte. Rechts unten monogrammiert "PM", nicht bezeichnet, dat. (19)61. 93 x 70,5 cm. – Holzrahmen (Beschädigungen). (61)
Schätzpreis: 300,- €


Das Gemälde ist im postexpressionistischen Stil ausgeführt und zeigt das Halbbildnis einer versonnen blickenden jungen Dame mit beigestelltem Strauß Sommerblumen in einer bauchigen Vase. Sowohl Duktus wie auch Sujet lassen an einen Künstler aus der Nachfolge von Carl Hofer (1878-1955) denken. – Monogramm von uns nicht zuweisbar.