5026: HENGELER, ADOLF

(Kempten 1863-1927 München; Zuschreibung), Madonna und Kind, umgeben von Engeln, in einer Landschaft. Ölskizze auf Karton. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1915). 32,5 x 24,8 cm. – Gerahmt (Altersspuren). (19)
Schätzpreis: 300,- €


Der insbesondere für seine Illustrationen zu den "Fliegenden Blättern" bekannte Münchner Maler Hengeler wandte sich in seinem Spätwerk zunehmend christlichen Sujets zu. Die vorliegende kleine Skizze zeigt die Madonna mit Kind in einer kargen Landschaft. Zahlreiche Putten umspielen das gleißende göttliche Licht, das aus dem düsteren Wolkenhimmel bricht. Nichts erinnert an die üppigen Landschaften, in welchen die Madonna mit dem Kind üblicherweise thront. Der stark verdunkelte Himmel, die karge Landschaft und auch der hinter der Madonna sitzende Bettler lassen vermuten, daß das Bild in den Jahren um den Ersten Weltkrieg entstand. Das göttliche Licht jedoch durchbricht das Dunkel und weist auf eine hoffnungsvolle Zukunft. – Mit minimalen Farbverlusten am Rand.