5004: BESTA, WILLIBALD

(Ratibor 1866-1949 München), Rokokogesellschaft im Schloßpark. Öl auf Leinwand. Sign., ortsbezeichnet "München", nicht dat. (um 1940). 50 x 79 cm. – Gerahmt (wenige Kratzer). (72)
Schätzpreis: 800,- €


Vor einer an die Orangerie bei Schloß Sanssouci angelehnten Architektur haben sich einige Personen im Rokokogewand, begleitet von Hunden, zum galanten Miteinander zusammengefunden. – Der in Breslau, Paris und München ausgebildete Maler Besta war 1940 von München nach Berlin gezogen und hatte hier ein ganz ähnliches Gemälde geschaffen. 1941 ging er nach München zurück und nahm sich hier des Sujets abermals an. – Stellenweise mit Krakelee, gelblicher Firnis. – Verso Etiketten, davon eines hs.; auf diesem ist die Szene fälschlich nach Schloß Schleißheim verortet.