474: BERGBAU UND MINERALOGIE – EHRMANN, F. L.,

Versuch einer Schmelzkunst mit Beyhülfe der Feuerluft. Straßburg, Treuttel, 1786. Mit gefalt. Kupfertafel. XIX, 252 S. Hldr. d. Zt. mit Rtit. (etw. beschabt). (129)
Schätzpreis: 3.000,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 1.500,- €


Erste Ausgabe. – Partington III, 461. Poggendorff I, 648. Hoover 272. Ferchl 139. – Beschreibung des ersten Knallgebläses, das Ehrmann auf Lavoisiers Anregung hin erfand. "The work was considered important enough to be translated by order of the French Academy" (Zeitlinger 1153).

NACHGEB.: LAVOISIER, (A. L.), Abhandlungen über die Wirkung des durch die Lebensluft verstärkten Feuers. Aus dem Französischen übers. und mit Zusätzen verm. von F. L. Ehrmann, als ein Anhang zu seinem Versuche einer Schmelzkunst mit Beyhülfe der Feuerluft. Ebda. 1787. Mit 2 gefalt. Kupfertafeln. VIII, 159 S. – Duveen/Klickstein 242: "This is the separate volume containing four papers by Lavoisier and Meusnier in Ehrmann’s German translation and published as a supplement to the latter’s Versuch einer Schmelzkunst mit Beyhülfe der Feuerluft. In the earlier French edition they had been included with that work in one and the same volume. Ehrmann has added considerable notes of his own to the first paper by Lavoisier. The plates are replics of those given in the French edition." – Vorsatz und Titel des ersten Werkes gestempelt, gering fleckig. – Selten.

First edition. – End papers and title of first publication stamped, slightly soiled. – Contemporary half leather with spine title (somewhat scratched). – Rare.