473: VORLAGENWERKE – WANDDEKOR – NEUE DEKORATIONEN AUS DEN KUNSTGEWERBLICHEN WERKSTÄTTEN.

(Deckeltitel). (Leipzig, Bruno Bürger & Ottilie, o. J. (um 1910). Ca. 42 x 35 cm. 20 Tafeln mit zahlr. chromolithogr. (4 mont.) Abbildungen. Leicht läd. Orig.-Brosch. mit leinenkaschiertem Rücken. (95)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Die vier montierten Abbildungen am Beginn im Druck mit dem Namen Paul Mayenfisch zeigen Entwürfe für Türen, Zimmereinrichtungen und Wanddekor. Die Muster auf den folgenden Tafeln sind numeriert von 428-553. – Es fehlt wohl eine Preisliste. – Etw. fleckig.

DAZU: I. DEKORATIONEN DER NEUZEIT. Aus den kunstgewerblichen Werkstätten Theodor Kreissig Dresden. (Deckeltitel). (Dresden 1928). Ca. 35 x 28,5 cm. 58 Tafeln mit zahlr. chromolithogr. Abb. 1, 1 Bl. (Preisverzeichnis). Leicht läd. Orig.-Brosch. mit leinenkaschiertem Rücken. – Tafel 1 im Druck mit dem Namen Paul Mayenfisch, die Abbildungen von Wanddekorationen auf den Tafeln 2-53 numeriert von 600-780; die Tafeln 54-58 zeigen Alphabete in verschiedenen Schriften. – Der Kunstmaler Paul Mayenfisch war laut der Vorbemerkung auf dem ersten Blatt Leiter und Mitinhaber der kunstgewerblichen Werkstätten von Theodor Kreissig. – Die Tafeln gedruckt bei Römmler & Jonas, Dresden (1 und 47), Bendix und Lemke, Berlin (11 und 30), und Leutert & Schneidewind, Dresden. – Leicht gebräunt, etw. fleckig.

II. GRUZ, H., Motifs de peinture décorative pour appartements modernes. Paris u. a., Claesen, 1860. Mit chromolithogr. Titel und 60 (statt 61) chromolithogr. Tafeln. 22 Bl. Lose in beschäd. Hlwd.-Mappe. – Nicht im Katalog Ornamentale Vorlagenwerke und in der Ornamentstichslg. Berlin. – Mit allen im Inhaltsverzeichnis angegebenen Textblättern. – Es fehlt Tafel 61. – Tls. mit kleinen Randläsuren und etw. fleckig. – Beiliegen ca. 50 Tafeln in Dubletten aus demselben Werk.