465: ALDROVANDI, U.,

Quadrupedum omniu(m) bisulcoru(m) historia. Bologna, Ferroni, 1642 (Kolophon: Ferroni für Bernia, 1653). Fol. Mit gestoch. Titel, Druckermarke am Ende und 89 großen Textholzschnitten. 2 Bl., 1040 S., 6 Bl. Etw. läd. blindgepr. Ldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit Rtit. und Rvg. (69)
Schätzpreis: 1.200,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 1.400,- €


Ceresoli 43. Nissen 76. Wellcome I, 172. – Dritte Bologneser Ausgabe; unter den Holzschnitten auch exotische Huftiere wie Rhinozeros, Kamel und Giraffe. – Innengelenk angebrochen, Vorsätze mit Klebespuren, Titel oben mit rasiertem Besitzvermerk, die beiden ersten Blätter vom Block gelöst, vereinzelt fleckig, tls. etw. gebräunt.

Third Bologna edition; among the woodcuts also exotic hoofed animals such as rhinoceros, camel and giraffe. – Inner joint cracked, end papers with traces of glue, title with erased ownership entry, first two leaves loose, sporadically soiled and partially somewhat tanned. – Somewhat damaged contemporary blind tooled leather over wooden boards, spine with label and gold tooling.