45: ASCHAFFENBURG – LEHENBRIEF –

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. Aschaffenburg, 26. 5. 1747. Ca. 24,5 x 60,5 cm. Plica 5 cm. Mit Auszeichnungszeilen. – Mit angehängtem Siegel in Hartholzkapsel. (141)
Schätzpreis: 300,- €


Johann Ludwig Schättgen, Dekan und Kapitular des Stiftes St. Peter und Alexander in Aschaffenburg (Lebensdaten konnten wir nicht ermitteln), bestätigt dem Franz Pleickard Ulner von Dieburg (1677-1748) eine Belehnung zur einzigen Hand ("Manulehen"). – Gefaltet, mit einzelnen Flecken.