436: MÜNSTER-PRESSE – ILLUSTRATIONSVORLAGEN – GRAF

"Zustandsdrucke der Radierungen 'Prolog im Himmel' zu Goethes Faust" von Oskar Graf. 34 Aquatintaradierungen auf Bütten. Bis auf 2 Bl. sämtlich sign., nicht dat. (ca. 1922/23). 27,7 x 21 und 21,8 x 28,3 cm. Lose in Orig.-Kassette (leichte Altersspuren). (83)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 300,- €


Der maßgefertigte Karton birgt die unterschiedlichen Zustände zur Illustration. Oskar Graf (1873-1958) experimentiert für seine eindrucksvolle und prächtige Komposition mit Hoch – und Querformaten, unterschiedlichen Hintergründen und Figurenzusammenstellungen. Der Betrachter erhält so Einblick in den Bildfindungsprozeß. Graf entwarf insgesamt 30 ganzseitige Illustrationen zu Goethes Faust für die nur kurze Zeit am Anfang des 20. Jahrhunderts tätige Münster-Presse in Horgen/Zürich, die von dem Verleger Hans Schatzmann betrieben wurde. – Minimal gebräunt und mit leichten Fleckchen im breiten Rand. – Aus dem Nachlass der Münster-Presse.