42: OSTPREUSSEN – OSTERODE – SAMMELBAND

mit Aufzeichnungen zu Besitzverhältnissen im ostpreußischen Kreis Osterode. Gedruckte und hs. Tabellen mit hs. Eintragungen in deutscher Sprache. Wohl Ostpreußen und Berlin, Anfang 19. Jhdt. – 1891. Fol. (ca. 43 x 28 cm). Zus. ca. 500 Bl. Lwd. d. Zt. (beschabt und bestoßen).
Schätzpreis: 800,- €
regular tax scheme 19% VAT


Amtliche Tabellen zu den gutsherrlichen und bäuerlichen Besitzverhältnissen im Kreis Osterode im ehemaligen preußischen Regierungsbezirk Königsberg. – Enthalten sind unter anderem Aufzeichnungen zu Amalienruh, Czerlin, Doehringen, Geyerswalde oder Gerswalde, Goerlitz, Grasnitz, Groeben, Hasenberg, Hornsberg, Panzerey, Reichenau und Schildeck. – Vorgebunden ist ein "Inhaltsverzeichnis von Originalband IX enthaltend die geschloßenen und umgeschriebenen Folien resp. Bruchstücke von denselben". – Tabellenblätter mit unterschiedlichen Formaten, tls. eingefaltet. – Block gebrochen, einige Blätter lose oder mit Einrissen, zahlreiche mit Randläsuren, etw. fleckig und tls. papierbedingt gebräunt.

Collection of records on land ownership in the East-Prussian district of Osterode in one volume. Printed and manuscript spreadsheets with handwritten records in German. Possibly East-Prussia and Berlin, early 19th century till 1891. Fol. Overall about 500 leaves. – Book block broken, some leaves loose or with tears, many marginal damages, somewhat soiled and partially tanned due to paper quality. – Contemporary cloth (scratched and scuffed).