414: SUE, J. J.,

Essai sur la physiognomonie des corps vivans, considérée depuis l'homme jusqu'à la plante. Paris, Selbstvlg. und Du Pont, 1797. Mit gefalt. Tabelle. 2 Bl., VIII, 295 S. Ldr. d. Zt. mit Rsch. (Gelenke angebrochen, Kapital beschäd., beschabt und bestoßen). (8)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 150,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – Blake 438. Choulant 150. – Nicht bei Engelmann und Hirsch/Hübotter. – Jean Joseph Sue d. J. (1710-1792) lehrte wie sein gleichnamiger Vater Anatomie an der medizinischen Fakultät sowie an der Malerakademie in Paris. – Die Falttabelle mit den unterschiedlichen Gesichtsproportionen von Kind, Jüngling und Greis, dem antiken Ideal sowie von verschiedenen Rassen ("Calmuque", "Nègre", "Européen"). – Etw. fleckig, leicht gebräunt. – Mit gestoch. Exlibris von Pierre-Louis Roederer (1754-1835).