396: ARCHITEKTUR – VREDEMAN DE VRIES, J.,

Architectura oder Bauung der Antiquen auss dem Vitruvius. Antwerpen, G. de Jode, 1581 (d. i. 1598). Fol. Mit gestoch. Titel und 18 (statt 23) Kupfertafeln. 6 Bl. Mod. Pp. (182)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 200,- €


Vgl. Fowler 434. Ornamentstichslg. Berlin 2219. Thieme/Becker XXXIV, 576. – Nicht bei Millard. – Seltene deutsche Ausgabe, erstmals 1577 erschienen. Jan Vredeman de Vries "was a celebrated Dutch architect and draughtsman, known in his own country as the ‘King of Architects’" (Fowler). "Das architektonische und ornamentale Wollen seiner Zeit … kann man am besten bei ihm und nur bei ihm allein erschöpfend sich vor Augen stellen" (Thieme/Becker). – Die schönen Kupfertafeln zeigen Säulen, Kapitelle, Hallen, Palastarchitektur, Festungs – und Brückenbau (zur Bewertung vgl. Kruft 189). – Es fehlen die Tafeln 6, 11, 16, 19 und 23. – Titel und letztes Bl. mit gelöschtem Besitzvermerk (Buchstabenverlust), oben knapp beschnitten, gering gebräunt.