392: KLEIN, F.,

The Evanston Colloquium. Lectures on mathematics delivered from Aug. 28 to Sept. 9, 1893 before members of the Congress of Mathematics held in connection with the World's Fair in Chicago at Northwestern University Evanston, Ill. Reported by A. Ziwet. New York und London, Macmillan, 1894. Mit 21 Illustr. im Text. IX, 109 S. Blind – und goldgepr. Lwd. d. Zt. (leicht berieben, fleckig). (5)
Schätzpreis: 200,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe. – Poggendorff IV, 756. Sotheran 2308. Hill 128. – Originaldruck der mehrfach nachgedruckten Mathematikvorlesungen, die Felix Klein (1849-1925) während des ersten mathematischen Kolloquiums im Rahmen des Weltkongresses der Mathematiker zum 400jährigen Jubiläum der Entdeckung Amerikas in Evanston gehalten hat. Klein äußert sich in diesen zwölf Vorträgen, die er innerhalb von zwei Wochen hielt (täglich einen, die Sonntage ausgenommen), zu den wesentlichsten mathematischen Fragen seiner Zeit. "The lectures were delivered freely, in the English language, substantially in the form in which they are here given to the public" (Alexander Ziwet [1853-1928], der polnisch-deutsche Mathematiker und Herausgeber der Vorlesungen, im Vorwort [S. VI]). – Unbeschnitten. – Aus der Turner Collection, die Charles Turner (1886-1973) 1968 der University of Keele gestiftet hat.