392: GYNÄKOLOGIE – (VENETTE, N.),

Tablaeu de l'amour. Geheimnüsse keuscher Liebes-Wercke, betrachtet im Stande der heiligen Ehe zwischen Mann und Weib, zu gesegneten Kinder-Zeugen und Erhaltung der Familien. Köln, Marteau (= Dresden, Günther), 1690. 25 S., 3 Bl., 712 S. Beschäd. Pgt. d. Zt. (40)
Schätzpreis: 500,- €
regular tax scheme 7% VAT


Wohl erste deutsche Ausgabe. – Hayn, Bibl. gyn., 142. Weller, Druckorte, I, 43 (unter Tableau de l’amour). Fromm 26156. – Vgl. VD 17 12:650558G. Walther 30 (jeweils eine Ausg. mit 714 Seiten und ohne Jahr). – Klassisches Werk der Sexualaufklärung, zu seiner Zeit und bis weit 19. Jahrhundert, ja noch bei Hirsch/Hübotter (V, 725) als obszön empfunden. Kein Wunder, daß der Verleger sein Kind verleugnete und es dem berühmten Kölner Phantom-Verlag Marteau/Hammer unterschob. – Vorsätze läd., Buchblock vom Einband gelöst, stärker gebräunt und etw. fleckig.