380: HIEBNER, I.,

Mysterium sigillorum, herbarum & lapidum oder Vollkom(m)ene Cur und Heilung aller Kranckheiten. (Erfurt), J. Birckner, 1651. 4º. Mit gestoch. Titelvign., Textkupfer und einigen Diagrammen im Text. 1 Bl., 166 S., 16 Bl. Mod. Hldr. (gering berieben). (129)
Schätzpreis: 800,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 480,- €


Erste Ausgabe. – VD 17 23:292676Y. Bircher A 1648. Wellcome III, 261. Ferchl 233. Krivatsy 5601. Brüning 1797. – Sehr seltene Sammlung von Geheim – und Zauberrezepten des Erfurter Mathematikers Israel Hiebner (1619-1668) aus Schneeberg, ein Lehrbuch der Medizin auf astrologischer Grundlage. Diagnose bei Krankheiten und ihre Therapie sollen mit Hilfe von Kräutern und mathematisch verschlüsselten Metallsiegeln unter astrologischen Aspekten geschehen, "perhaps suggested by the medieval treatise of the Pseudo-Hermes on fifteen stars, stones and herbs" (Thorndike VIII, 304). – Zur Kollation: Die meisten bekannten Exemplare haben, wie unseres auch, am Ende 16 Bl. Wenige Exemplare enthalten noch 4 weitere Blätter mit Lobreden, eine "Mantissa euphemetica-encomiastica". – Mit einzelnen Anstreichungen von alter Hand, gering fleckig, unterschiedlich gebräunt.

First edition. – Very rare compendium of secret and magic recipes by the mathematician Israel Hiebner (1619-1668), a medical textbook on the basis of astrology. – Concerning the collation: Most known copies have 16 leaves at the end, just like ours. Very few have additional 4 leaves with eulogies, a "Mantissa euphemetica encomiastica". – Individual underscores in old ink, slightly soiled and tanned to various degrees. – Modern half leather (a little rubbed).