374: PHAEDRUS,

Fabulae. Ad manuscriptos codices & optimam quamque editionem emendavit S. A. Philippe. Paris, Barbou, 1754. Mit gestoch. Frontisp., Druckermarke auf dem Titel und 12 gestoch. Textvign. von Durand. 1 Bl., XLVIII, 305 S. (ohne die S. 147/148). Ldr. d. Zt. mit Rsch., Rvg., Deckelfileten und Steh- und Innenkantenvg. (Gelenke gering wurmspurig und etw. brüchig, leicht berieben und bestoßen). (81)
Schätzpreis: 200,- €


Zweite von Philippe besorgte Ausgabe. – Sander 1544. Cohen/Ricci 798. Lewine 412. Bodemann 127.2. Schweiger II, 738-739 (nennt als Erscheinungsjahr 1753). – Enthält auch Avians Fabulae und die Sententiae von Seneca und Publilius Syrus Mimus. – Wie so oft ohne die S. 147/148 (vermutlich ein seltener Zwischentitel). – S. 257/258 mit seitlichem Einriß bis in den Text, hinteres Respekt- und fliegendes Blatt mit hs. Eintragungen; gering gebräunt, etw. fleckig.