364: OFFICIUM HEBDOMADAE SANCTAE.

München, A. Berg, 1571. Mit figürlicher Holzschnitt-Titelbordüre, Holzschnitt-Titelvign. auf dem Zwischentitel und einigen Textholzschnitten. 18 nn., 357 num. Bl. Blindgepr. Ldr. d. Zt. (Kapital läd., Rücken brüchig, Kanten bestoßen, beschabt). (9)
Schätzpreis: 400,- €


VD 16 B 8098. STC 963. – Nicht bei Adams. – Titelbordüre mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament sowie den Evangelistensymbolen, die Titelvignette mit dem Einzug in Jerusalem. – Innengelenk angebrochen, fliegendes Blatt auf den Spiegel mont., Titel mit klösterlichem Besitzvermerk sowie unten mit schmalem Abschnitt (bis zum Bildrand), anfangs und am Ende im Bug etw. wasserrandig.