3482: MÜNCHEN – HARDT, I.,

Ueber den Zustand der churfürstlichen Hofbibliotheck überhaupt, und insbesondere über die griechischen Handschriften derselben, eine Rede, am Namensfeste Sr. churfürstl. Durchlaucht etc. etc. München, Lindauer, 1803. 4º. 34 S. Ldr. d. Zt. (mit einzelnen kleinen Wurmspuren). (239)
Schätzpreis: 120,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 60,- €


Geist und Gestalt 10300. – Der Priester und Philologe Ignaz Hardt (1749-1811) erstellte den Katalog der griechischen Handschriften der Münchner Hofbibliothek, ein "Product mühsamen Fleißes und nicht geringer Gelehrsamkeit" (ADB X, 597). – Leichte Altersspuren. – Selten.