3478: FREISING – RITUALE FRISINGENSE

ex norma et ritu Romano sumptum. München, J. Jaecklin, 1673. 4º. Mit gestoch. Titel von M. Küsell. Mit typographischen Noten. 4 (statt 5) Bl., 750 S., 11 Bl. Ldr. d. Zt. (Rücken brüchig, Bezug mit kleinen Fehlstellen, beschabt). (259)
Schätzpreis: 180,- €


VD 17 23:244398C. – Teils mit Paralleltext in Deutsch und Latein. – Es fehlt der Vortitel. – Der gestochene Titel knapp beschnitten, einzelne Blätter mit Ausrissen (tls. mit kleinem Textverlust, stellenw. etw. fleckig.

NACHGEB.: (CLEMENS [XI.]), Bulla coenae domini oder Päbstlicher Brieff. (Freising), o. Dr., (1705). 14 Bl. – VD 18 vorläufig [Mai 2020] 14796163-001. – Gering fleckig. – Das hintere fliegende Blatt mit Eintragungen von alter Hand.