339: MINIATUREN – VIGNETTE MIT WAPPEN.

Gouache und Aquarell auf Pergament. Süddeutschland, um 1750. Ca. 10 x 16 cm. – Auf Trägerpapier mont. (103)
Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 75,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Die hübsche Vignette zeigt den Götterboten Merkur mit einer gesiegelten Botschaft zu Seiten einer plastisch geformten Rocaille-Kartusche, von einem Wappen mit Kreuz und Anker überhöht. Die Szenerie am Hafen mit einem ankernden Schiff, Frachtkisten, Fässern und Geldsäcken deuten auf den Bezug zum Handel, doch können wir weder daraus noch aus der Beschriftung "No 345 Augsburg" den ursprünglichen Zusammenhang erschließen. – Unten minimal angeschnitten. – Etw. berieben, gering fleckig.