3311: YUNKERS, ADJA (Riga 1900-1983 New York City),

"City Lights". Farbholzschnitt auf Japan. E. sign., num. 137/225, dat. (19)52. 15,5 x 31 cm. – Auf Trägerkarton. (195)
Schätzpreis: 220,- €


Adja Yunkers studierte Kunst in St. Petersburg, Berlin, Paris und London, lebte über ein Jahrzehnt in Paris, wanderte 1947 in die Vereinigten Staaten aus, erhielt dort 1949 ein Guggenheim-Fellowship-Stipendium und arbeitete während der fünfziger Jahre vor allem mit Farbholzschnitten. Seine Arbeiten finden sich in den wichtigsten amerikanischen Museen und Sammlungen.