3282: STEPHANIE, (G.),

Die bestrafte Neugierde, oder Wo man sehen soll, sieht man nicht. Ein Lustspiel in fünf Aufzügen. Wien, "bey dem Logenmeister", 1772. 143 S. Hldr. Um 1880 (beschabt und etw. bestoßen). (220)
Schätzpreis: 150,- €
Nachverkaufspreis: 75,- €


Erste Ausgabe. – VD 18 12382345. – Nach einer abenteuerlichen Laufbahn in preußischen und österreichischen Diensten lebte Johann Gottlieb Stephanie der Jüngere (1741-1800) als Schauspieler und Dramatiker in Wien (ADB XXXVI, 97-100). – Fliegender Vorsatz mit Eckabriß, etw. fleckig und papierbedingt gebräunt.