326: HEILIGENLEBEN – (JACOBUS DE VARAGINE,

Legendario de sancti vulgare hystoriato. Traducte de latino in lingua vulgare per Nicolao de Manerbi. Novamente revisto & con summa diligentia castigado). Venedig, F. Bindoni und M. Passini, 1533. Fol. Mit zahlr. Textholzschnitten. Bl. 10-220 (ohne die ersten 9 Bl. mit dem Titel und die Bl. 144, 180 und 181). Mod. Maroquin. (169)
Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 500,- €


STC 345. Essling 691. – Vgl. EDIT 16 CNCE 51792 (erster Druck). – Nicht bei Adams. – Zweiter Druck der seltenen Ausgabe der Legenda aurea des Jacobus de Varagine (meist Voragine), im selben Jahr wie der erste Druck erschienen. Kennzeichen des zweiten Druckes: 220 Blätter (nicht 224) und im Druckvermerk der Zusatz "negli anni del Signore". – Die Holzschnitte mit Szenen zu den Heiligenviten waren teils bereits in den venezianischen Ausgaben der Legenda aurea von 1492 und 1494 enthalten. – Blatt 200 mit hinterlegter Fehlstelle (kleiner Bild- und Textverlust), wenige Blätter mit angerändertem Randausriß, einzelne geringe Wurmspuren (minimaler Buchstabenverlust), tls. wasserrandig, fleckig, leicht gebräunt.

Second printing of the rare edition of the Legenda aurea, published in the same year as the first issue. Characteristics of the second printing: collation 220 leaves (not 224) and with addition "negli anni del Signore" in the imprint. – The woodcuts with scenes to the lives of Saints were partly included already in the Venetian editions of Legenda aurea of 1492 and 1494. – Leaf 200 with backed defect (minor loss of illustration and text), some leaves with restored marginal tear-out, slight worm traces occasionally (minor loss of letters), partly waterstained, soiled, slightly browned. – Modern morocco.