3254: SIMON, JEAN GEORGES

(Triest 1894-1968 Harrogate), Traumlandschaft mit vier Personen. Pastell in Gelbtönen auf Ingres-Bütten. Rechts unten sign., ortsbezeichnet "Paris", dat. (19)25. 46 x 36 cm. – Auf Trägerkarton mont. (leicht fleckig und angestaubt). (104)
Schätzpreis: 240,- €
regular tax scheme 19% VAT


Bénézit IX, 612 (Kurzbiographie). – Der ungarischstämmige Künstler János György Simon, geboren in der damals zur österreichisch-ungarischen Monarchie gehörenden Hafenstadt Triest, besuchte in Paris die Akademie Julien. Der Post-Impressionist zeichnet hier ein futuristisches Bild, das sehr schön die Bewegung der Personen und das Sonnenlicht in den Straßen von Paris wiedergibt. – Beiliegen zwei weitere unsignierte Blätter, die wohl ebenfalls von Simon stammen. – Zus. 3 Blätter.