3251: SCHEINHAMMER, OTTO

(München 1897-1982 Augsburg), "Mädchen aus Granada". Öl auf Leinwand. Sign., verso auf dem Keilrahmen betitelt, nicht dat. (um 1950). 76,5 x 60,5 cm. – Gerahmt (leichte Altersspuren). (74)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 200,- €


Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Schreiner besuchte Scheinhammer die städtische Kunstschule, danach studierte er 1922-26 an der Münchner Akademie. Zahlreiche Reisen vor und nach dem Zweiten Weltkrieg führten ihn erst nach Italien, Dalmatien, Holland und Ceylon, ab 1950 besuchte er abermals Italien, darüber hinaus aber auch Spanien, Marokko und Griechenland. Auf seiner Spanienreise dürfte das vorliegende Gemälde entstanden sein. Es ist eine der wenigen figürlichen Darstellungen des Künstlers, der sich vor allem der Landschaftsmalerei widmete. – Die leicht spröde Malschicht mit kleinen Farbverlusten. – Versand in Deutschland als Sperrgut.