3213: BRÜNING, MAX

(Delitzsch 1887-1968 Lindau), Liegender weiblicher Halbakt. Radierung. In der Platte und e. sign., nicht dat. (um 1925). 27 x 36 cm (Blattgr.: 41 x 61,5 cm). (133)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 150,- €


Vollmer I, 332 (Biographie). – Brüning studierte an der Königlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig und war Schüler des Wiener Professors Alois Kolb und des Radierers Peter Palm. – Kleine Läsuren in den äußersten weißen Rändern.