318: EINBÄNDE – MINIATURBIBEL UND MINIATURGEBETBUCH,

uniform gebunden in braunem Maroquin mit zierlicher Goldprägung, Steh – und Innenkantenvergoldung sowie dreiseitigem Goldschnitt. England, um 1840. (Nahezu frisch). – Zusammen 3 Bände. (3)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 150,- €


I. THE HOLY BIBLE, containing the Old and New Testaments: translated out of the original tongues: and with the former translations diligently compared and revised. Appointed to be read in churches. Oxford, Collingwood für Gardner in London, 1837. 2 Bde. Kl.-8º (ca. 9,2 x 5,7 cm). 410; 454 Bl. – Vgl. Darlow/Moule 1154 (Ausg. 1838 in größerem Format). – Fliegendes Blatt des ersten Bandes mit zwei Widmungen, dat. 1839 und 1956, des zweiten mit Widmung von 1956.

II. THE BOOK OF COMMON PRAYER, and Administration of the Sacraments, and other Rites and Ceremonies of the Church. Ebda. 1838. Kl.-8º (9,1 x 5,7 cm). 192 Bl. (letztes weiß). – Enthält bibliographisch zugehörig A New Version of the Psalms of David von N. Tate und N. Brady (mit separatem Titelblatt und separater Bogenzählung; Darlow/Moule 1154). – Fliegendes Blatt mit Widmungen von 1839 und 1956. – Beide Werke gleichmäßig ganz leicht gebräunt.

Beiliegt eine Miniaturbibel (4,2 x 3 cm) mit Metallschatulle, gedruckt bei David Bryce in Glasgow (1901).