3158: SCKELL, LUDWIG

(Obergünzburg 1842-1905 München), Bauernstube mit Bäuerin und Kuh. Bleistiftzeichnung auf Papier. Sign., nicht bezeichnet und dat. (um 1890). 21,3 x 16,2 cm. – Unter Passepartout. (7)
Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 80,- €


Blick in eine Bauernstube, die von Mensch und Tier gleichermaßen genutzt wird. Die links stehende Bäuerin, zu deren Füßen ein Bub um Aufmerksamkeit bettelt, wickelt einen aus dem Maul einer Kuh kommenden Faden um ein Wolleknäuel. Eine Ziege, Hühner und Schwalben wohnen diesem ungewöhnlichen Vorgang bei. Welchen Hintergrund diese Szene hat, ob sie auf ein Märchen deutet, die Illustration für ein Kinderbuch darstellt, veterinärmedizinisch motiviert ist oder auf ganz etwas anderes anspielt, müssen wir offenlassen. – Leicht gebräunt und fingerfleckig.