3158: EHMSEN, HEINRICH

(Kiel 1886-1964 Ost-Berlin), 3 Aktstudien. Pastell auf Papier. Verso Nachlaß-Stempel, nicht dat. (um 1910). Jeweils ca. 57,5 x 44,5 cm. – 2 Bl. unter Passepartout. (127)
Schätzpreis: 2.000,- €
Ergebnis: 1.500,- €


I. Sitzender Mann in Rückansicht.

II. Stehender bärtiger Mann in Malklasse.

III. Stehender junger Mann.

Die drei Aktzeichnungen sind einer frühen Periode im Werk von Heinrich Ehmsen zuzuordnen. Sie lassen deutlich den Einfluß der Künstlergruppe "Blauer Reiter" aus München erkennen, wohin Ehmsen 1911 übergesiedelt war. In selbstbewußten Zügen und expressiven Farben setzte der junge, den Mitgliedern der Künstlergruppe stets treu verbundene Künstler die Akte in den Raum. – Mit Knitterspuren, tls. mit leichten Einrissen am Rand und Läsuren in den Ecken.