3109: SCHWANTHALER, LUDWIG VON

(München 1802-1848 ebda.), Herrenporträt. Kohle und Bleistift auf Papier. Sign., gewidmet und ortsbezeichnet "Rom", nicht dat. 1826/27 oder 1832-34. 23 x 20 cm. – Im Passepartout unter Glas. (32)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 300,- €


Der bekannte klassizistische Maler und Bildhauer weilte zweimal zu Studienzwecken in Rom, 1826/27 und von 1832 bis 1834. Auf einer dieser Reisen ist die "meinem Freunde Spies" gewidmete Zeichnung eines bärtigen Mannes im Profil nach rechts entstanden. – Mit Kratzer am Oberrand, minimal gebräunt und mit einzelnen winzigen Flecken.