3104: RÖTH, PHILIPP

(Darmstadt 1841-1921 München), 9 Zeichnungen. Auenlandschaft mit Weiden und Burg. Feder-, Kohle – und Kreidezeichnungen auf Papier, tls. aquarelliert. Tls. sign., tls. dat. 1888 – um 1910. 10 x 13,4 bis 28,5 x 61,8 cm. – Unter Passepartout (darunter zweimal zwei unter einem Passepartout). (81)
Schätzpreis: 1.200,- €


Das größte Blatt zeigt eine Auenlandschaft mit Weiden und Burg. Des Weiteren ein Akt, ein schlafender Hund und sechs kleinformatige Landschaften mit Figuren, eine mit Mühle. – Das größte Blatt mit hinterlegtem Riß und Flecken durch alte Montierung am Oberrand, sämtlich mit geringen Altersspuren und Klebeabdruck der alten Montierung am Oberrand, ein Blatt mit Restaurierung an den Rändern, der Akt stärker gebräunt.