3092: EHINGER, GABRIEL (1652-1736 Augsburg),

Saul spricht mit Samuels Geist bei der Hexe von Endor. Weißgehöhter Kupferstich nach J. H. Schönfeld. In der Platte sign., nicht dat. (wohl um 1710). 42 x 30,5 cm. – Alt auf Trägerpapier mit getuschten Einfassungslinien aufgezogen und auf Trägerkarton montiert. (35)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Nagler IV, 284. Thieme/Becker X, 390: "Als Stecher arbeitete er auch nach eigner Erfindung, hauptsächlich aber nach H. Schönfeld." – Berühmtes seltenes Blatt. Druck auf bläulich-grauem, festen Papier. – Bis zur Einfassungslinie beschnitten, geringe Randläsuren, kleines Wurmloch in der Darstellung, stärker fleckig, gebräunt und etw. wasserrandig.