3086: NEER, AERT VAN DER

(Gornichem um 1603-1677 Amsterdam; nach), Nächtliche Flußlandschaft. Öl auf Eichenholz. Nicht sign. und dat. (wohl 18. Jhdt.) 44,3 x 59,8 cm. – Gerahmt (leichte Altersspuren). (13)
Schätzpreis: 2.000,- €


Ein ruhiger Fluß leitet den Blick in der Bildtiefe auf ein Dorf mit mächtigem Kirchturm. Das helle Licht des Vollmondes, der aus den dichten Wolken tritt, wird von der Wasserfläche reflektiert und erhellt Türme und Dächer des Dorfes sowie die Silhouetten der Personen im Vordergrund. – Insgesamt sind Bildthema und Komposition stark den Werken des niederländischen Barockmalers Aert van der Neer verpflichtet, der – zu Lebzeiten wenig anerkannt – später insbesondere für seine nächtlichen Szenen, oft mit Flußmotiv, berühmt wurde. – Mit dezenten Retuschen und Abrieb am Rand.

Nocturnal riverscape after Aert van der Neer. Oil on oak. Not signed or dated (probably 18th century). – Discreet touch-ups and rubbing at the edges. – Framed (slight traces of age).