3086: HEIDECK, KARL WILHELM VON

(Saaralben 1788-1861 München), "Zum Andenken an den Artillerie oberlieutenant v(on) Heideck". Aquarell über Bleistift auf Papier. Sign., bezeichnet und dat. "1807 im Aprill". 39,3 x 29,5 cm. (25)
Schätzpreis: 350,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 250,- €


Der Militär, im Medaillon in Halbfigur sitzend dargestellt, trägt neben der Uniform seinen Säbel. Das Porträt läßt keinen Zweifel an der dem Rang des Mannes entsprechenden Handlungsstärke. Mit großer Präzision hat Heideck, der selbst im bayerischen Militär diente, hier wohl einen Angehörigen seiner Familie dargestellt. – Mit kleinem Randeinriß, leicht bestoßen und vor allem zu den Rändern hin ein wenig beschabt.