3072: LEICKERT, CHARLES

(Brüssel 1816-1906 Mainz), Flußlandschaft mit Figuren. Öl auf Holz. Sign., nicht dat. (um 1875). 19 x 29 cm. – Im vg. Rahmen der Zeit. (8)
Schätzpreis: 3.000,- €
Ergebnis: 5.500,- €


Leickert studierte in Den Haag unter anderem bei Andreas Schelfhout (1787-1870), wo er von 1841 bis 1848 lebte, und spezialisierte sich auf Landschaftsmalerei. Die Jahre von 1849 bis 1883 verbrachte er in Amsterdam, bevor er sich um 1887 endgültig in Mainz niederließ.

Unser feines Gemälde zeigt eine sommerliche Flußlandschaft mit einigen Booten rechts und Backsteinhäusern links unter einem stimmungsvollen, etwas bewölkten Himmel. Die Staffagefiguren auf dem Weg, am Fluß und in den Booten widmen sich ihren täglichen Geschäften. Das Bild vereint damit die charakteristischen Sujets des bereits zu Lebzeiten gefragten Künstlers. – Mit dezenten Retuschen und dickem, gelblichen Firnis; verso Reste eines Lacksiegels.

River landscape with figures. Oil on wood. Signed, undated (around 1875). – Our fine painting shows a summery river landscape with some boats on the right and brick houses on the left under an atmospheric, cloudy sky. – With discreet retouching and thick, yellowish varnish; verso remains of a lacquer seal. – Contemporary gilt frame.