3072: DÜRER, ALBRECHT

(Nürnberg 1471-1528 ebda.), Das Sonnenweib und der siebenköpfige Drache. Holzschnitt. Monogr., nicht dat. (aus der Ausgabe der lateinischen Apokalypse von 1511 mit rückseitigem Text). 39 x 27,8 cm. – Unter Passepartout. (126)
Schätzpreis: 1.800,- €
Ergebnis: 2.200,- €


Thieme/Becker X, 63 (Biographie). Meder 173. Hollstein VII, 140, 173 (mit Abbildung). Bartsch VII, 63, 71. Schoch/Mende/Scherbaum II, 121. – Rundum bis zur Einfassungslinie beschnitten, rechts unten Braunfleck und Ausriß (leichter Bildverlust), linke obere Ecke im Außenrand ergänzt, einige tls. alt geklebte Einrisse in der Darstellung, Ränder da und dort mit kleinen Ausrissen und Läsuren, rechte obere Ecke geglättet und mit minimaler Fehlstelle, wenige winzige Fehlstellen und Löcher, zwei kleine geschlossene Wurmlöcher, etw. braunfleckig und gebräunt. – Aus der Sammlung von Professor Dr. Hans Dachs (mit Sammlungsstempel; nicht bei Lugt). – Schönes Blatt, jedoch mit deutlichen Alters – und Gebrauchsspuren.

The woman clothed with the sun and the seven headed dragon. Woodcut. Monogrammed in the block, undated (from the text edition of 1511). – Under passe-partout. – All sides trimmed up to the image line, bottom right with brown spot and small tear (small loss of image), left upper corner restored, several backed tears in the image, margins with smaller damages and tears, right upper corner smoothed and with small hole, a few tiny damages and holes, two restored worm holes, somewhat soiled and tanned. – With the collector’s stamp of Prof. Dr. Hans Dachs (not listed in Lugt). – Fine sheet with visible traces of age and use.