3059: KÜNSTLER UM 1800

Phantastische römische Landschaft mit Staffagefiguren. Bleistift, Feder und Aquarell auf Bütten. Nicht sign. und dat. (um 1800). 17,5 x 17 cm. – Unter Glas (leichte Altersspuren). (162)
Schätzpreis: 300,- €


Das annährend quadratische Blatt zeigt auf einem bühnenhaften Vordergrund rechts ein Paar im antiken Gewand im Gespräch, begleitet von einem kleinen Kind. Links an einem mit sicherer Hand skizzierten Brunnen ist eine weitere Figur zu sehen. Eine hohe, bewachsene Bogenstellung öffnet den Blick in die Bildtiefe, wo im Hintergrund einige römische Gebäude zu sehen sind. Die Draperie am Oberrand legt die Vermutung nahe, daß es sich um einen Bühnenentwurf handeln könnte. In jedem Fall zeigt das Blatt eine ideale römische Ansicht. – Mit winzigen Flecken, minimal gewellt und punktuell auf Träger montiert.