3055: HÖGLWÖRTH – NIEDERNSILL – "HÖGLWÖRTISCHE NOTTLN".

(Deckeltitel). Deutsche Handschrift auf Papier. Wohl Niedernsill (Salzburger Land), datiert 1585-87. Ca. 23,5 x 16,5 cm. Mit kalligraphiertem Titel. 24 nn. Bl. Pgt.-Umschlag unter Verwendung einer Urkunde, datiert 1535 (Altersspuren). (210)
Schätzpreis: 1.000,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 500,- €


Notarsregister mit dem Kopftitel "Cristoffen Kellpachers Nottlpuechl, der Höglwördischen Nottln". – Verzeichnet sind zirka 30 Imbreviaturen zu Notariatsurkunden, meist Kaufbriefe, Schuldbriefe, Reversbriefe und Quittungen, auch ein Heiratsbrief und drei Grundwegebriefe. Ausgefertigt jeweils in Niedernsill (Salzburger Land), betreffen sie laut der Überschrift Untertanen der Grundherrschaft des Augustinerchorherrenstifts Höglwörth (Berchtesgadener Land), ehemals zum Fürsterzstift Salzburg gehörig. – Mit Marginalien und Vermerken von alter Hand, darunter ein 1595 datierter Nachtrag. – Am Beginn mit Wurmspur (kleiner Buchstabenverlust), gering fleckig.