3047: ITALIENISCHER MALER DES 18. JAHRHUNDERTS

Zwei Putti mit Hund. Öl auf feiner Leinwand. Nicht sign. und dat. 16 x 14 cm. – In vg. Rahmen. (32)
Schätzpreis: 400,- €


Das kleinformatige Gemälde war wohl eine Liebe und Treue symbolisierende Liebesgabe. Es zeigt zwei innig vereinte Amoretten, begleitet von einem kleinen Hund. Ein Putto lagert im Schoß des anderen und blickt selig lächelnd in Richtung Betrachter. Der zweite, sichtbar geflügelte Putto streichelt sein Haar und hält einen Liebespfeil. – Stil und Ausführung lassen an einen Maler aus dem Umkreis oder der Nachfolge von Giovanni Antonio Burrini (1656-1727) oder Carlo Cignani (1626-1719) denken. – Mit kleinen Fehlstellen, der Pfeil übermalt, die Leinwand leicht gewellt und angestaubt.