3039: GRAEFLE, ALBERT

(Freiburg/Breisgau 1809-1889 München), 8 Pflanzenstudien und eine Landschaft. Bleistift auf Velin. Nicht sign. und dat. (um 1850). 16 x 10,8 bis 33,2 x 26,6 cm. (109)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 19% VAT


Graefle ist vor allem als Porträt – und Historienmaler bekannt. Die vorliegende kleine Sammlung zeigt eine andere Facette seines Schaffens. Mit Detailfreude und Blick für die wesentlichen Formen sind Weinlaub, Blüten – und Obstzweige zu Papier gebracht. Einige Bl. tragen beidseitig florale Skizzen. – Minimal bis leicht gebräunt, die Landschaft punktuell auf Träger montiert und mit kleinen Flecken, tls. beschnitten. – Verso tls. mit dem Künstlernamen beschriftet.