3033: WALDENMAIER, A. P.,

"'Die ewige Sünd'. Singspiel in 3 Akten von Andre Mairock. Musik v. Aug. Peter Waldenmaier Op 10. Klavier-Auszug (vom Komponisten)". Deutsche Handschrift auf Papier. 1948. Fol. 179 S. Hlwd. d. Zt. (Rücken gebräunt und angestaubt). (252)
Schätzpreis: 400,- €


Vgl. MGG XIV, 144. – Autographe Musikhandschrift des Dachauer Komponisten August Peter Waldenmaier (1915-1995), seit 1948 Aufnahmeleiter für gehobene Unterhaltungsmusik beim Bayerischen Rundfunk und ab 1960 freischaffend tätig. – Mit zahlreichen Bleistifteintragungen und – korrekturen, am Ende datiert 25. 2. (19)48. – Bindung gebrochen, teils lose, einige Bl. im Bund mit Klebestreifen verstärkt, leicht gebräunt, stellenw. etw. abgegriffen.

Lose beiliegend eine maschinenschriftl. "Notiz" (dat. "München, den 13. Oktober 1949") über die vereinbarte Titelformulierung der "Spieloper", unterschrieben von Andre Mairock und Peter Tiedemann für den Text und August Peter Waldenmaier für die Musik. – Der Nachlaß Waldenmaier liegt in der BSB München (Mus.N. 68), unter Listennummer 1.63: "Die ewige Sünd. Bayerisches Singspiel in 3 Akten (op. 10) 2 Partituren, Klavierauszug., 35 Stimmen, Chorstimmen".