3021: DIZIANI, GASPARE

(Belluno 1689-1767 Venedig; Zuschreibung), Antike Szene mit Brücke, Obelisk und Stadtarchitektur. Braun lavierte Tuschezeichnung auf festem, chamoisfarbenen Bütten. Von späterer Hand beschriftet "G. Diziani fecit", nicht dat. (um 1725). 32 x 50,8 cm. – Unter Passepartout. (58)
Schätzpreis: 1.000,- €


Phantastischer antiker Stadtprospekt mit ruinöser Brücke, Tempelbauten und Skulpturen sowie Figurenstaffage. Insgesamt läßt die Architektur an das antike Rom denken, wo der gewöhnlich in Venedig weilende Diziani sich in den Jahren 1726/27 aufhielt. – Mit sehr kleinen Läsuren am Rand, leicht feuchtfleckig und stellenweise etw. angeschmutzt, mit Nadellöchern in den Ecken, minimal gewellt, am Oberrand auf Träger montiert.

Antique scenery with obelisk and urban architecture; attributed to Gaspare Diziani. Washed ink drawing on firm buff hand laid paper. Inscribed by a later hand "G. Diziani fecit", undated (around 1725). – Tiny marginal damages, slightly water stained und sporadically soiled, pin holes in the corners, minimally undulled, mounted on cardboard at the upper margin. – Under passe-partout.