3012: FELDHÜTTER, FERDINAND (München 1842-1898 ebda.),

Gebirgssee mit Boot. Öl auf Holz. Links unten monogr. "FF", nicht bezeichnet und dat. (um 1880). 28 x 39,5 cm. – Gerahmt. (44)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Thieme/Becker XI, 364 (Biographie). – Feldhütter war Privatschüler des Landschaftsmalers Julius Lange und malte überwiegend die Gebirgswelt von Bayern, der Schweiz und Oberitaliens. – Leichte Altersspuren. – Aus der Sammlung W. Denzel.