300: EINBLATTDRUCKE – BAMBERG – WREDE –

"Abbildung des Kataphalks welcher bei dem von der Garnison Bamberg am 19 Dezember 1838 veranstalteten Trauer Gottes-Dienste für seine Durchlaucht den K. b. Herrn Feldmarschall, Fürsten von Wrede in der St. Martinspfarr-Kirche errichtet war". Einblattdruck (altkolor. Lithographie). Bamberg, Lachmüller, 1838. Blattgr.: 39,5 x 47 cm. (200)
Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 80,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Heller, Verzeichnis, 1177. – Über dem Katafalk die Lebensdaten sowie wichtigsten Ernennungen von Karl Philipp Fürst von Wrede (1767-1838) und sein Wappen, der Katafalk gerahmt von einem Ehrenspalier militärischer Gegenstände und zweier Soldaten, das Ganze eingefaßt von einem Bogen mit kleinen Schildern der wichtigsten Schlachten mit Jahreszahl und Ort. – Wohlerhalten. – Selten.