30: GEBETBUCH – "GEISTLICHE GOLD-GRUBEN".

Deutsche Handschrift auf Papier. Mit kalligraphiertem Titel und kalligraphierten Überschriften, jede Seite gerahmt. Deutschland, 1797. 1 Bl., 378 S., 3 Bl. Rotes Kalbldr. mit Rvg. und Deckelbordüren (Gelenk und hinterer Deckel mit Wurmspuren, beschabt). (160)
Schätzpreis: 300,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 150,- €


Umfangreiches, sorgfältig kalligraphiertes Gebetbuch, "in welchem sehr auserlesneste Andachtsübungen wormit sich ein jeder gar leichtlich Gott was Gottes ist geben kan". – Unsere Datierung nach einer Anweisung für den Buchbinder "pro a(nn)o 1797" auf dem Respektblatt. Die Widmung an den "in Gott lebenden hertzliebsten Herrn Bruder" läßt eine weibliche Hand vermuten. – Mit hübschen Buntpapiervorsätzen. – Mod. Exlibris (Ex bibliotheca Gutekunst).