3: DOPPELBLATT

aus einem Hymnar. Lateinische Handschrift auf Pergament. Wohl Deutschland, Anfang 13. Jhdt. Ca. 24 x 33 cm; Schriftspiegel: ca. 17 x 10 cm. Mit 4 roten Initialen mit Federverzierungen (Höhe jeweils ca. 2 cm) sowie Quadratnotation auf 4 roten Linien. (38)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 19% VAT


Aus dem äußeren Teil einer Lage. – Mit den Anfägen der Hymnen "Urbs beata ih(e)r(usa)l(e)m", "Angulari fundamento lapis", "Eterna Christi munera" und "Rex glo(rio)se martirum", jeweils mit Notation. – Fleckig.